Farboptimierung

Farboptimierung

Weshalb Farben wichtig sind

Farben untermauern Ihr Webprojekt.

Jede Farbe besitzt eine eigene psychologische Wirkung auf den späteren Nutzer.

Beispielsweise wirkt die Farbe weiß elegant und sauber, wo hingegen grün beispielsweise beruhigend wirkt.

 

Darüber hinaus kann der spätere Benutzer mit Farben auch direkt auf den Inhalt der Seite schließen.

So empfiehlt sich die Farbe "grün" für Botanikseiten,"rot" eher für eine Datingseite.

 

Nicht jede Farbe ist sinnvoll

Dem Kunden steht eine sehr große Farbpalette zur Verfügung,

genauer gesagt 32bit Farben zur Verfügung.

Für die Gestaltung von Logos und Effekten kann diese Palette auch vollkommen ausgeschöft werden.

 

Problematisch wird es jedoch dann, wenn der Empfänger, also der potentielle Kunde, einen älteren Rechner besitzt, der diese Farbpalette nicht unterstützt, und somit ein farblich verzerrtes Bild dargestellt bekommt.

 

Websichere Farben

Für das Design der eigentlichen Seite ist es ratsam, so genannte Websichere Farben einzusetzen.

Diese Farben werden aus einer einer Palette erstellt, welche auf nahezu jedem PC korrekt dargestellt werden.

 

Auch wenn die Farbauswahl geringer scheint, ist mit diesen websicheren Farben sehr viel möglich.

 

 

 

 

 

© 2004 - 2018  christoph janz - torben koch - jakomedia webdesign v.2007